Ihr Warenkorb
keine Produkte

Old Rip Van Winkle 10 Years handmade Kentucky Straight Bourbon Whiskey 53,5%

Art.Nr.:
31-10143
EAN:
089319123679
Hersteller-Nr.:
VANWINCKLEOR10YO
Herstellerlink:
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Lieferzeit:
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-5 Tage Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-5 Tage (Ausland abweichend)
  • 2013 Gold Medal - International Review of Spirits Award (BTI)
  • 95 points (Exceptional) - Beverage Testing Institute
  • Typ: Straight Bourbon Whiskey - Originalabfüllung
  • Region: Kentucky - Frankfort
  • Vintage: 2003-2005
  • Alter: 10 Jahre / Age: 10 Years
  • Abgefüllt: 2013-2015 / Year Bottled 2013-2015
  • Fassart: amerikanische Weißeiche / Cask Wood Type: New White Oak
  • Stärke: 53,5% Vol. / Alcohol ABV% 53.5 - Cask Strength
  • Inhalt: 0,7l / Bottle Size 70cl / 700ml
  • Flasche ohne Verpackung / Packaging without box
  • Lebensmittelhersteller/Importeur: Old Rip Van Winkle Distillery, 113 Great Buffalo Trace, Frankfort, Kentucky 40601
  • Ursprungsland: Kentucky / Country of Origin: USA - Kentucky
  • limitiert, Anzahl unbekannt / limited, numbers unknown - very rare!


579,00 EUR
827,14 EUR/L

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Bei Zahlung mit PayPal erheben wir einen Zuschlag in Höhe von 2% des Bestellwertes

Old Rip Van Winkle 10 Years Handmade Kentucky Straight Bourbon Whiskey Cask Strength 53,5% Vol. - die Whiskey-Legende aus der Old Rip Van Winkle Distillery in Kentucky

Ein Kentucky Straight Bourbon Whiskey, der 10 Jahre lang in neuen amerikanischen Weißeichenfässern gereift hat und in Cask Strength mit 53,5% abgefüllt wurde. Old Rip Van Winkle oder auch bekannt als Pappy Van Winkle ist eine weltbekannte Whiskeymarke für Bourbon Whiskey von Buffalo Trace. Im Gegensatz zu den meisten anderen Bourbons besteht die Maische der Van Winkle Abfüllungen aus Mais und Weizen statt aus Mais und Roggen. Gelagert wird er länger als fast alle anderen Bourbons und vertrieben wird er von der Old Rip Van Winkle Distillery. Gebrannt wurden ältere Varianten bei Sitzel Weller und neuere Varianten bei Buffalo Trace, beide in Kentucky.
Pappy Van Winkle galt zu Lebzeiten als einer der wichtigsten Männer der Whiskeyindustrie in Kentucky und leitete bis zu seinem Tod 1965 die Sitzel-Weller Distillery in Kentucky. Diese produzierte zu seinen Lebzeiten Marken wie Old Fitzgerald, William Larue Weller, Cabin Still und Rebel Yell. Eine kleine zu Stitzel-Wellers Zeiten eher unbedeutende Marke war Old Rip Van Winkle, benannt nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Washington Irving. Van Winkles Markenzeichen war die Maische, die er mit Weizen statt wie üblich mit Roggen ergänzte, was dem Whiskey ein deutlich anderes und besonderes Geschmacksprofil verleiht.
Die Marke wurde von Julian van Winkle Jr. begründet. Dieser kaufte ab 1972 zusammen mit seinem Sohn und heutigen Geschäftsführer Julian Van Winkle III die noch lagernden Vorräte, die die lange von Julian - Pappy - Van Winkle geführte Stitzel-Weller-Destillerie gefertigt hatte und verkaufte sie unter dem Namen Van Winkle. Der Durchbruch für Van Winkle kam 1996 als ein Van Winkle Whiskey dem renommierten Beverage Testing Institute vorgestellt wurde. Er erhielt in deren Bewertung noch-nie-dagewesene 99 von 100 Punkten und die Nachfrage nach Van Winkle Whiskey stieg dramatisch. Seit den 1980ern bis 2002 arbeitete Van Winkle als typischer Whiskey-Blender, der Fässer verschiedener Destillerien kaufte, diese nach einem angestrebten Geschmacksprofil mischte und unter eigenem Namen abfüllte. Seit etwa 2000 nahm die zum Sazerac-Konzern gehörende Buffalo Trace Distillery in Frankfort, Kentucky die Produktion wieder auf, die den Whiskey im Auftrag Van Winkles produziert. Nachdem Pappy Van Winkle über Jahre ein Premiumwhiskey unter mehreren waren, entwickelte sich seit etwa 2010 ein Hype, der Pappy Van Winkle zum teuersten und gesuchtesten Bourbon machte. Im Jahr vertreibt Van Winkle etwa 6.000 bis 7.000 Cases, im Vergleich zu etwa 11 Millionen Cases, die Jack Daniel s im Jahr 2012 verkaufte. Der Whiskey wird zweimal im Jahr ausgeliefert, wobei die ausgesuchten Geschäfte und Händler die in bekommen, etwa ein halbes Dutzend Flaschen erhalten - diese werden dann meist an Stammkunden verkauft, die sich lange vorher auf eine Warteliste eingetragen haben. Andere Läden veranstalten eine Lotterie, wobei die Washington Post von einem Großhändler aus Missouri berichtet, bei dem sich 1.400 Kunden an der Lotterie beteiligt haben, in der eine niedrige zweistellige Zahl an Flaschen verteilt wurde. Mittlerweile sorgt allein das Missverhältnis von Angebot und Nachfrage von Genießern, Kennern und Sammlern, die etwas ganz Besonderes und Seltenes haben wollen, das ein Veblen-Effekt eingesetzt hat, bei dem die steigenden Preise die Nachfrage noch ankurbeln.
Ein verführerischer und besonderer Bourbon Whiskey mit großer Eleganz, zählt zu den berühmtesten sowie gefragtesten Whiskeys, gilt als als teuerster Bourbon der Welt und eine Rarität auf dem Markt.

Old Rip Van Winkle 10 Year is the stuff of legends. Pappy Van Winkle and all of his expressions have become extremely rare these days. With the explosion in bourbon taking place over the last couple of years word has gotten out that this juice is delicious. When you combine that with its scarcity you re bound to have a hard time finding a bottle. This bourbon whiskey is bottled at nearly barrel proof. Just a splash of Kentucky limestone water is added after a decade of aging. Rich, yet smooth, this bourbon takes a back seat to none. The color of the bourbon is a beautiful golden amber with some hints of copper in the right light. One of the best American whiskeys and very rare!

  • 2013 Gold Medal - International Review of Spirits Award (BTI)
  • 95 points (Exceptional) - Beverage Testing Institute
  • Nase: Süße Vanille und Karamell mit etwas Pekannuss und Eichenholz
  • Geschmack: Karamell und Pekannüsse mit Eichenholz und Tabak - sehr geschmeidig mit etwas alkoholischer Schärfe
  • Finish: Lang und süß mit Karamell, Tanninen und Rauch
  • Farbe: golden amber / Colour: golden amber with some hints of copper
  • Typ: Straight Bourbon Whiskey - Originalabfüllung
  • Region: Kentucky - Frankfort
  • Vintage: 2001-2005
  • Alter: 10 Jahre / Age: 10 Years
  • Abgefüllt: 2013-2015 / Year Bottled 2013-2015
  • Fassart: amerikanische Weißeiche / Cask Wood Type: New White Oak
  • Stärke: 53,5% Vol. / Alcohol ABV% 53.5 - Cask Strength
  • Inhalt: 0,7l / Bottle Size 70cl / 700ml
  • Flasche ohne Verpackung / Packaging without box
  • Lebensmittelhersteller/Importeur: Old Rip Van Winkle Distillery, 113 Great Buffalo Trace, Frankfort, Kentucky 40601
  • Ursprungsland: Kentucky / Country of Origin: USA - Kentucky
  • limitiert, Anzahl unbekannt / limited, numbers unknown - very rare!

Laut Jugendschutzgesetz erfolgt die Abgabe und Verkauf von alkoholischen Getränken nur an Personen über 18 Jahren. Mit dem Kauf bzw. einer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Im Zweifelsfall verlangen wir einen Altersnachweis. When ordering, you agree to these arrangements and assure the age of 18 years have already passed. All buyers have to be of legal age in their respective country.

Alkoholmissbrauch ist gesundheitsgefährdend. Genießen Sie in Maßen.

Alle angegebenen Firmen- und Markennamen sowie Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte. Alle Produktfotos zeigen den angebotenen Artikel im Original und unterliegen unserem alleinigen Coypright. Als Ergebnis der digitalen Aufnahmen und diverser PC-Hardware sowie ihrer technischen Konfiguration können Farbabweichungen vom Original entstehen, wenn sie auf dem Monitor angezeigt werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.