Ihr Warenkorb
keine Produkte

William Larue Weller 2001 Fall of 2013 Kentucky Straight Bourbon Whiskey 68,1% aus der Buffalo Trace Antique Collection

Art.Nr.:
31-10167
EAN:
088004025953
Hersteller-Nr.:
WLWELLERF2013
Herstellerlink:
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Lieferzeit:
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-5 Tage Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-5 Tage (Ausland abweichend)
  • Typ: Straight Bourbon Whiskey - Originalabfüllung
  • Region: Kentucky - Frankfort
  • Grain: Kentucky Corn, North Dakota Malted Wheat, North Dakota Malted Barley
  • Barrel selection: 29 hand picked barrels
  • Vintage: Spring of 2001
  • Alter: 12 Jahre und 1 Monate / Age: 12 years and 1 month
  • Abgefüllt: 2013 / Year Bottled: Fall of 2013
  • Fassart: New White Oak / Cask Wood Type: New White Oak - charred for 55 seconds
  • Evaporation loss: 55,30% of the original whiskey lost to evaporation
  • Stärke: 68,1% Vol. / Alcohol ABV% 68.1 - Cask Strength
  • Inhalt: 0,7l / Bottle Size 70cl / 700ml (Konsumenteninhalt 750ml / consumer content 75cl / 750ml)
  • Bottling Serie: Antique Collection - limited Edition
  • ohne Farbstoff / not coloured
  • nicht kühl gefiltert / not chill filtered
  • Flasche ohne Verpackung / Packaging without box
  • Lebensmittelhersteller/Importeur: 113 Great Buffalo Trace - Franklin County Frankfort, KY 40601
  • Ursprungsland: Kentucky / Country of Origin: USA - Kentucky
  • limitiert, eine von 3468 Flaschen - Sammlerrarität! / limited, one of 3.468 bottles - very rare collectors item!


1.099,00 EUR
1.570,00 EUR/L

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Bei Zahlung mit PayPal erheben wir einen Zuschlag in Höhe von 2% des Bestellwertes

William Larue Weller 2001 Fall of 2013 Kentucky Straight Bourbon Whiskey 68,1% Vol. - die mehrfach prämierte Whiskey-Legende aus der Buffalo Trace Antique Collection - only 3468 bottles of one of Worlds best Bourbon Whiskey!

W.L. Weller ist mit eine der bekanntesten amerikanischen Bourbon Whiskey Marke, die ursprünglich der Stitzel-Weller Distilling Company gehörte, aber im Verlauf der vergangenen 3 Jahrzehnte mehrmals den Besitzer wechselte und heute, wie Buffalo Trace zur Sazerac Company gehört und auch in der Buffalo Trace Distillery in Frankfort, Kentucky hergestellt wird. Die Stitzel Distillery war in Louisville, Kentucky ansässig und produzierte Whiskey für den Großhandel der Weller Familie, wurde später durch diese aufgekauft und somit zur Stitzel-Weller Distilling Company. Während der Prohibition stand man unter der Aufsicht der U.S. Regierung und prouzierte während dieser Zeit Alkohol für medizinische Zwecke. Man fertigte bei Stitzel Marken wie W.L. Weller, Cabin Still, Rebell Yell, Old Fitzgerald und Old Rip van Winkle. Mit den Jahren gingen diese Marken aber in den Besitz der verschiedensten Eigentümer über. Nach dem Verkauf 1972 und einigen wirren Jahren, schloß die Destillerie 1991 für immer Ihre Pforten. Die Mashbill für die Bourbon Whiskeys unter der Marke Weller enthält zum überwiegendem Teil Mais als Basis und entgegen den meisten anderen Bourbons, bei denen Roggen eine entscheidende Rolle spielt, vertraut man bei Weller auf die Verwendung von Weizen als zweites Getreide. Benannt nach William Larue Weller, einem bekanntem Bourbon Distiller in den frühen Jahren des Staates Kentucky, war es William Larue Weller der als erster den damals üblich Roggen durch Weizen in der Mashbill für seinen Bourbon Whiskey ersetzte und angeblich 1849 seinen ersten Wheated Bourbon produzierte.
Die Buffalo Trace Antique Collection bringt jedes Jahr fünf sehr begehrte Bourbons auf den Markt. Sie sind so rar, daß man sie sogar in den USA nur schwer findet und die begehrten Abfüllungen in limitierter Auflage innerhalb kurzer Zeit ausverkauft sind. Die gilt insbesondere für die Flaggschiffe von George T. Stagg, Sazerac und William Larue Weller. Das Rückenetikett bietet eine vollständige Produktgeschichte und Beschreibung zur Entstehung dieses wundervollen Boubons. Jede Flasche wurde von Hand abgefüllt und etikettiert um die höchste Verarbeitungsqualität und Einzigartigkeit zu gewährleisten. Ein großartiger und seltener 12 Jahre alter uncut und unfiltered Bourbon mit sagenhaften 68,1% Vol. aus der Buffalo Trace Antique Collection, einer der höchstbewerteten amerikanischen Whiskeys, nahezu genial und ein außergewöhnlicher hand-made Bourbon-Whiskey für Kenner, Sammler und Genießer!

Born in 1825, William Larue Weller was one of the early distilling pioneers in Kentucky. After serving in the Louisville Brigade during the 1840s, William Larue Weller remained in Louisville and continued his family heritage of whiskey distilling. Mr. Weller was famous for being the firts distiller to produce Kentucky Straight Bourbon Whiskey using wheat instead of rye in the mash bill. As the most distinguished distiller of this time, William Larue Weller spent many years educating consumers about the different styles of bourbon, and the special flavous that wheat imparted to his whiskey. The William Larue Weller line has always been a bit special among Buffalo Trace s offerings. Weller himself is often credited as the bottler who invented wheated bourbon, so it is appropriate that Weller is Buffalo Trace s signature wheated line. Add to that the notoriety Weller bourbons received last year when first Esquire and then numerous copycats declared it the accessible substitute for the elusive Pappy Van Winkle whiskeys, notoriety that caused a run on the liquor stores and a short-term shortage. If you follow that logic, that should make the Antique Collection s William Larue Weller the closest thing you can get to Pappy Van Winkle. The Weller limited Edition 2013 is an extra special installment. After spending 12 years and one month on the 3rd and 4th floors of Warehouses D and P, this whiskey was bottled uncut and unfiltered at a staggering 136.2 proof (68.1% abv) - one oft the strongest Weller release ever. The previous edition was given a 95 rating by Whisky Advocate Magazine. One of the highly sought-after 2013 Buffalo Trace Antique Collection releases, the William Larue Weller is a superb Kentucky straight bourbon whiskey. Every case has been hand bottled and labeled to ensure the highest quality finish. A immensely powerful and very impressive Bourbon Whiskey with 136.2 Proof from the Buffalo Trace s Antique Collection and one of the best wheated bourbon.

  • 2015 Silver Medal - International Wine and Spirits Competition
  • 2015 Gold Medal - San Francisco World Spirits Competition
  • 2015 Bronze Medal, Best Bourbon - No Age Statement - World Whiskies Awards
  • 2015 Best Bourbon in the World - Jim Murray s Whisky Bible
  • 2015 Second Finest Whisky in the World - Jim Murray s Whisky Bible
  • 2013 Silver Outstanding Medal - International Wine and Spirits Competition
  • 2013 Double Gold Medal - San Francisco World Spirits Competition
  • 2013 Second Finest Whisky in the World - Jim Murray s Whisky Bible
  • 2013 Bourbon of the Year - Jim Murray s Whisky Bible
  • 2013 Best Bourbon-No Age Statement (Multiple Barrels) - Jim Murray s Whisky Bible
  • 2013 Liquid Gold Award - 97.5 points - Jim Murray s Whisky Bible
  • 2012 Double Gold Medal - San Francisco World Spirits Competition
  • 2012 Extraordinary-Ultimate Recommendation - Chairman s Trophy Finalist - Ultimate Spirits Challenge
  • 2012 Gold Medal - International Wine and Spirits Competition
  • 2012 Ramsay s Dram Hogmanay Award (The Hoggies)
  • F. Paul Pacult s Spirit Journal rating: 5 stars/Highest Recommendation - Yet another textbook on bourbon-making by BTD. BRAVO! - F. Paul Pacult
  • Whisky Advocate rating: 95 - It s a hearty drink, but the finish is very fresh and invigorating. It takes a back seat to none -Whisky Advocate
  • Nase: Karamell, Zimt und weichen Kakao, süßer Pfeifentabak mit reifen Banane und Eiche
  • Geschmack: Karamell, Butterscotch, Honig mit Agave und Vanillecreme, dunkle Früchte, etwas Birne, weiches Zimt und Backgewürz
  • Finish: sehr lang und trocken, Gewürze mit Eichenaromen
  • Farbe: dunkler Bernstein / Colour: dark amber
  • Typ: Straight Bourbon Whiskey - Originalabfüllung
  • Region: Kentucky - Frankfort
  • Grain: Kentucky Corn, North Dakota Malted Wheat, North Dakota Malted Barley
  • Barrel selection: 29 hand picked barrels
  • Vintage: Spring of 2001
  • Alter: 12 Jahre und 1 Monate / Age: 12 years and 1 month
  • Abgefüllt: 2013 / Year Bottled: Fall of 2013
  • Fassart: New White Oak / Cask Wood Type: New White Oak - charred for 55 seconds
  • Evaporation loss: 55,30% of the original whiskey lost to evaporation
  • Stärke: 68,1% Vol. / Alcohol ABV% 68.1 - Cask Strength
  • Inhalt: 0,7l / Bottle Size 70cl / 700ml (Konsumenteninhalt 750ml / consumer content 75cl / 750ml)
  • Bottling Serie: Antique Collection - limited Edition
  • ohne Farbstoff / not coloured
  • nicht kühl gefiltert / not chill filtered
  • Flasche ohne Verpackung / Packaging without box
  • Lebensmittelhersteller/Importeur: 113 Great Buffalo Trace - Franklin County Frankfort, KY 40601
  • Ursprungsland: Kentucky / Country of Origin: USA - Kentucky
  • limitiert, eine von 3468 Flaschen - Sammlerrarität! / limited, one of 3.468 bottles - very rare collectors item!

Laut Jugendschutzgesetz erfolgt die Abgabe und Verkauf von alkoholischen Getränken nur an Personen über 18 Jahren. Mit dem Kauf bzw. einer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Im Zweifelsfall verlangen wir einen Altersnachweis. When ordering, you agree to these arrangements and assure the age of 18 years have already passed. All buyers have to be of legal age in their respective country.

Alkoholmissbrauch ist gesundheitsgefährdend. Genießen Sie in Maßen.

Alle angegebenen Firmen- und Markennamen sowie Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte. Alle Produktfotos zeigen den angebotenen Artikel im Original und unterliegen unserem alleinigen Coypright. Als Ergebnis der digitalen Aufnahmen und diverser PC-Hardware sowie ihrer technischen Konfiguration können Farbabweichungen vom Original entstehen, wenn sie auf dem Monitor angezeigt werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.