Ihr Warenkorb
keine Produkte

St. Magdalene 1982 32 Years Rare Old Limited Edition Single Malt Scotch Whisky Cask Strength 46,0%

Art.Nr.:
31-10194
EAN:
5020613045453
Hersteller-Nr.:
STMAGDALENE1982ROE
Herstellerlink:
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Lieferzeit:
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-5 Tage Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-5 Tage (Ausland abweichend)
  • Typ: Single Malt Whisky - Independent bottling
  • Region: Lowland
  • Vintage: 1982
  • Alter: 32 Jahre / Age 32 years old
  • Abgefüllt: 2015 / Year Bottled 2015
  • Stärke: 46,0% Vol. / Alcohol ABV% 46.0 - Cask Strength
  • Fassnummer: R0/15/05 / Cask number: R0/15/05
  • Fassart: Refill Remade Hogshead / Cask type: Refill Remade Hogshead
  • Inhalt: 0,7l / Bottle Size 70cl / 700ml
  • ohne Farbstoff / not coloured
  • nicht kühlgefiltert / not chill filtered
  • Label: Rare Old Label
  • Flasche mit Originalverpackung / Packaging with original box
  • Lebensmittelhersteller/Importeur: Gordon and MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
  • Ursprungsland: Schottland / Country of Origin Scotland
  • limited - eine von 431 Flaschen / limited - one of 431 bottles


659,00 EUR
941,43 EUR/L

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Bei Zahlung mit PayPal erheben wir einen Zuschlag in Höhe von 2% des Bestellwertes

St. Magdalene 1982 32 Years Limited Edition Lowland Single Malt Scotch Whisky Cask Strength 46,0% Vol. aus der Rare Old Edition von Gordon und MacPhail - rare und limitierte Version aus closed Distillery

St. Magdalene / Linlithgow war eine Whiskybrennerei in Linlithgow, West Lothian, Schottland. Die Brennerei wurde 1765 von Sebastian Henderson unter dem Namen Linlithgow gegründet und 1797 von Adam Dawson, der schon 1795 die Bonnytown-Destillerie in Linlithgow eröffnet hatte, übernommen. 1810 wurden die beiden Brennereien zusammengelegt. 1912 erwarb die Distillers Company Limited (DCL) die Destillerie. Sie war 1914 neben Rosebank, Clydesdale, Glenkinchie und The Grange eine der fünf Gründungsdestillerien der Scottish Malt Distillers (SMD). Während des Zweiten Weltkriegs wurde nicht produziert. 1983 wurde sie stillgelegt. Teile der Brennerei sind abgerissen, in anderen befinden sich heute Apartments. Das Wasser der zur Region Lowlands gehörenden Brennerei stammte aus dem Loch Lomond. Sie verfügte über je zwei Wash- und Spiritstills, dementsprechend wurde zweifach destilliert. Hier wurde für etwas mehr als zweihundert Jahre ein für die Lowlands außergewöhnlicher Single Malt produziert. Außergewöhnlich deshalb, weil St. Magdalene Single Malt Whisky beim Mälzen stark getorft wurde, was nicht gerade typisch für die für Ihre milden, weichen Whiskys bekannte Region im Süden Schottlands ist.

Der unabhängige Abfüller Gordon and MacPhail füllte bereits vor Jahrzehnten für viele namhaften Brennereien ihre Single Malts ab. Als Originalabfüller legte er die besten Fässer für spätere Zeiten zurück. Diese einzigartige und limitierte Flasche des St. Magdalene 32 Years Single Malt Scotch Whisky aus der Rare Old Edition mit 46,0 Vol. und dem Jahr 1982 gilt als eine der wenigen Abfüllungen aus der 1983 geschlossenen Destillerie. Ein großer und seltener Single Malt Whisky von St. Magdalene und ein besonderes Stück Whiskygeschichte, einzeln nummeriert in einer Auflage von nur 431 Flaschen. Ein besonderes Highlight für Kenner und Sammler.

A 1982 vintage St Magdalene 32 year old Lowland single malt whisky from independent bottlers Gordon and Macphail as part of the Rare Old series. This was distilled the year before the distillery sadly closed, and was bottled in 2015 after around three decades of maturation. St. Magdalene licensed by 1797 but possibly producing at Linlithgow much earlier, St. Magdalene has long closed and you dont see many bottlings of St. Magdalene single malt Scotch whisky these days, as the distillery was closed down all the way back in 1983. A great and limited rare single malt whisky from St. Magdalene.

  • Nase: reife Birnen, Apfel und Vanille gefolgt von Bienenwachs, kandierten Früchten und Noten von Zimt von Honig
  • Geschmack: pfeffrig mit Apfel, Birne und Limettenaromen ergänzt durch Bienenwachsrand, verkohlten Eiche verweilt auf der Zunge
  • Abgang: lang - Vanille, Honig, salziger Rauch und Früchte mit pfeffrigen Holzaromen
  • Farbe: helles gold / Colour: pale gold
  • Typ: Single Malt Whisky - Independent bottling
  • Region: Lowland
  • Vintage: 1982
  • Alter: 32 Jahre / Age 32 years old
  • Abgefüllt: 2015 / Year Bottled 2015
  • Stärke: 46,0% Vol. / Alcohol ABV% 46.0 - Cask Strength
  • Fassnummer: R0/15/05 / Cask number: R0/15/05
  • Fassart: Refill Remade Hogshead / Cask type: Refill Remade Hogshead
  • Inhalt: 0,7l / Bottle Size 70cl / 700ml
  • ohne Farbstoff / not coloured
  • nicht kühlgefiltert / not chill filtered
  • Label: Rare Old Label
  • Flasche mit Originalverpackung / Packaging with original box
  • Lebensmittelhersteller/Importeur: Gordon and MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
  • Ursprungsland: Schottland / Country of Origin Scotland
  • limited - eine von 431 Flaschen / limited - one of 431 bottles

Laut Jugendschutzgesetz erfolgt die Abgabe und Verkauf von alkoholischen Getränken nur an Personen über 18 Jahren. Mit dem Kauf bzw. einer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Im Zweifelsfall verlangen wir einen Altersnachweis. When ordering, you agree to these arrangements and assure the age of 18 years have already passed. All buyers have to be of legal age in their respective country.

Alkoholmissbrauch ist gesundheitsgefährdend. Genießen Sie in Maßen.

Alle angegebenen Firmen- und Markennamen sowie Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte. Alle Produktfotos zeigen den angebotenen Artikel im Original und unterliegen unserem alleinigen Coypright. Als Ergebnis der digitalen Aufnahmen und diverser PC-Hardware sowie ihrer technischen Konfiguration können Farbabweichungen vom Original entstehen, wenn sie auf dem Monitor angezeigt werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.